News

Let’s make history – Schaffhausen bereit für die Curlingwelt

Mit diesen Worten eröffnete SRF-Kommentator Michael Stäuble die Medienkonferenz vom 18. Juni 2019 in der IWC Arena in Schaffhausen. OK-Präsident Dr. Reto Dubach, selbst aktiver Curler, präsentierte das Organisationskomitee, das aus einer Initiativgruppe gewachsen ist. Mit Stolz und Überzeugung stellte er dar, wie der Curling-Weltverband mit einer minutiös ausgearbeiteten Bewerbung überzeugt werden konnte, Schaffhausen den Zuschlag zur Durchführung der Curling-Weltmeisterschaft der...

Frauen Weltmeisterschaft 2021 kommt in die Schweiz nach Schaffhausen

Jetzt ist es definitiv - die Curling Weltmeisterschaft der Frauen 2021 findet vom 20. Bis 28. März im KSS Sportkomplex Schaffhausen statt. Die Eishalle bietet bis zu 1200 Zuschauern Platz und grenzt an die Curlinghalle, welche 2014 und 2015 Austragungsort der Elite Schweizermeisterschaften war. Die WM 2021 ist die letzte Austragung vor den Olympischen Spielen in Peking 2022 und geniesst deshalb einen hohen Stellenwert, da die letzten Olympiapunkte verteilt werden. Die Schweiz...

Sommertraining unseres National- und Regionalkader in Tenero und Magglingen

Vergangene Woche verbrachte das Nationalkader des Nachwuchs am 3T-Sportcamp von SwissOlympic. Der «Talent Treff Tenero» wurde mit 500 Athleten aus 20 Sportarten auf dem Gelände des Centro Sportivo durchgeführt. Neben Kraft-, Koordinations- und Ausdauereinheiten standen auch Workshops zu den Themen Karriereplanung, Leistungsdiagnostik und Sportpsychologie auf dem Programm. Das Highlight der Woche bildete die grosse Tour am Mittwoch, als unsere Nachwuchshoffnungen mit dem Rad von Tenero...

SCA Modul Taktik

Am 25. Mai fand in der Curlinghalle Bern das Erste SCA Modul «Taktik» statt. 17 Teilnehmende, inkl. zwei aus der Romandie, konnten vom grossen Wissenschatz, welche ihnen der Kursleiter Andreas Schwaller, Chef Leistungssport, vermittelte, profitieren. Schwerpunktthemen waren unter anderem «Taktik versus Strategie», «Gameplan», «Risklevel», «Eröffnungen/FGZ» sowie «Scoreboard Taktik».

News aus der Elite: Team Feltscher beendet Saison am Arctic Cup

Zum Abschluss der alten Saison - oder bereits zum Start in die neue Saison - reisten die Langenthalerinnen mit Skip Binia Feltscher in den Norden Sibiriens nach Dudinka. Am Arctic Cup konnten sie zwei Siege einfahren (gegen Sidorova (RUS) und Juhasz (FIN)), mussten aber auch zwei Mal als Verlierer vom Eis (gegen Einarson (CAN) und die Juniorenweltmeisterin Rumiantseva (RUS)). Dies bedeutet das Aus nach der Gruppenphase. Dass sich die Schweizerinnen aber gut auf Russland vorbereitet...

Erfolgreiche J+S Kurse Fortbildung Leiter + Trainingslehre im Mai

J+S Modul «Fortbildung Leiter» Erstmals wurde Mitte Mai im Campus Sursee, einem riesigen Komplex, in welchem der Schweizerische Baumeisterverband seine Kurse durchführt, ein J+S Kurs angeboten. Das Thema «Fortbildung Leiter» beinhaltete die Präsentation des vom BASPO neu lancierten "Ausbildungsmodells von Jugend + Sport". Als Gastreferent mit dabei war Martin Stucki, welcher nützliche Hilfsmittel für den Trainingsalltag präsentierte. J+S Modul «Trainingslehre» 16...

Meisterschaftstermine und Austragungsorte 2019/2020 bekannt

Ab sofort ist das Anmeldeportal für die Verbandsspiele 2019/2020 geöffnet. Die Anleitung zur Anmeldung findet sich hier .  ACHTUNG:  Die Reglemente werden zur Zeit überarbeitet. Angemeldete Teams werden per Mail informiert, sobald die neuen Reglemente aufgeschaltet sind.  Breitensport : Bitte erst ab 01. Juli 2019 anmelden.  Die Meisterschaften der Elite finden in den gleichen Curlinghallen wie in der vergangenen Saison statt. Der Schweizer Cup der Elite...

Curling World Cup: Tirinzoni gewinnt Silber am Grand Final

Silber an der EM, Cupsieg, Schweizermeistertitel, Weltmeistertitel, Sieg am Champions Cup und nun auch noch ein zweiter Rang am Grand Final des Curling World Cups in Peking – die Aarauerinnen um Silvana Tirinzoni, Alina Pätz, Esther Neuenschwander und Melanie Barbezat schliessen eine erfolgreiche erste gemeinsame Saison ab. Die Schweizerinnen setzen sich in der Gruppe mit Schweden (Hasselborg), Korea (Kim) und Russland (Sidorova) bereits nach vier von sechs Spielen durch. Das Finale...

Eismeister Know-How-Transfer Tagung 2019

Möchtest du Eismeister werden? Oder bist du bereits Eismeister und möchtest dein Wissen erweitern? Der SHOT SHOP führt die Eismeister Tagung erneut mit Stefan Röthlisberger und Mike Reid durch, welche Know-How theoretisch und praktisch, kompetent und professionell vermitteln. Kursort: 16. + 17. August 2019, Curlinghalle Baden Regio Informationen Anmeldung bis am 31. Mai 2019 an: info@shotshop.ch

Neue Partnerschaft im Sportmedizinischen Bereich mit MedBase und Altius

SWISS CURLING arbeitet neu im Leistungssport mit den Experten für Sportmedizin MedBase und dem ALTIUS Swiss Sportmed Center zusammen. Die Schweizer Elite-Curlerinnen und Curler werden neu schweizweit abgedeckt sein und können sich an allen Standorten von MedBase sportmedizinische Anliegen behandeln lassen. Im physiotherapeutischen Bereich ist Dr. med. Patrik Noack (MedBase), Chefarzt von Swiss Olmypic an den Olympischen Spielen für unsere Athleten zuständig. Genauso kompetent ist...

Team Tirinzoni gewinnt den Champions Cup!

Das Frauenteam des CC Aarau mit Melanie Barbezat, Esther Neuenschwander, Silvana Tirinzoni und Alina Pätz gewinnt im kanadischen Saskatoon den letzten Grand Slam der laufenden Saison. Am Champions Cup setzen sich die Weltmeisterinnen im Finale gegen das kanadische Team Einarson durch. Für Tirinzoni und Neuenschwander ist es der zweite Grand Slam Titel, für Barbezat und Pätz der erste. Ein weiterer grosser Erfolg für Team Tirinzoni (Foto: Anil Mungal) Herzliche Gratulation...

WM Stavanger: Playoffs

Mixed Doubles Nach einer starken Round Robin konnte sich das Team um Daniela Rupp und Kevin Wunderlin im Achtelfinale gegen Australien leider nicht mehr behaupten und musste sich nach einem hart umkämpften Spiel geschlagen geben. Damit schliessen sie die Weltmeisterschaften auf dem 9. Schlussrang ab. (Foto: World Curling Federation) Seniorinnen Im Qualifikationsspiel traf das Team um Chantal Forrer auf die Schwedinnen mit Skip Anette Norberg. Mit einem deutlichen...

WM Stavanger Tag 3: Schweizerteams weiterhin auf Erfolgskurs

Resultate des Tages: Die Senioren gewinnen am Mittag gegen England mit 6:4 und am Abend gegen Irland mit 8:3. Die Seniorinnen verlieren gegen Dänemark mit 3:8. Das Mixed Doubles Team gewinnt gegen die Niederlande klar mit 7:0. Das Programm vom Dienstag: 8:00h: Schweiz gegen Italien (Seniorinnen) 17:45h: Schweiz gegen Ungarn (Mixed Doubles) 20:00h: Schweiz gegen Slowakei (Senioren)

WM in Stavanger: Die Schweizer Teams weiterhin ungeschlagen

Die Schweizer Teams bleiben in Stavanger auch am zweiten Tag weiterhin ungeschlagen! In der Zwischenrangliste stehen alle Teams auf Platz 1. Weiter geht es am Montag mit folgenden Partien: 12:00 Uhr - Schweiz gegen England (Senioren) 16:00 Uhr - Schweiz gegen Dänemark (Seniorinnen) 17:45 Uhr - Schweiz gegen Niederlande (Mixed Doubles) 20:00 Uhr - Schweiz gegen Irland (Senioren)

Vorschau WM Mixed Doubles + SeniorInnen in Stavanger (NOR)

Stavanger an der Küste Norwegens ist Austragungsort der 16. SeniorInnen und 12. Mixed Doubles Weltmeisterschaft. Die Sormarka Arena ist zum zweiten Mal Austragungsort eines WCF-Events - 2013 wurde hier die Europameisterschaft der Herren und Frauen durchgeführt. Die Schweiz ist in allen drei Disziplinen vertreten. Die neuolympische Disziplin Mixed Doubles geniesst dabei ein hohes Medieninteresse und wird teilweise auf Youtube übertragen. Vorschau Mixed Doubles (Zug,...

Profitiere vom Mitgliederangebot mit mobilezone! Abos schon ab CHF 18.-/Monat

Profitieren Sie dank der Partnerschaft zwischen SWISS CURLING und mobilezone vom attraktiven Mitgliederangebot: Alle Abos und die detaillierten Konditionen finden Sie hier bei der Registrierung (Link:  https://b2b.mobilezone.ch/swisscurling ). Geben Sie einfach Ihre Mitgliedernummer (auf der MemberCard) ein und schon kann’s losgehen. mobilezone unterstützt Sie beim Abowechsel, egal von welchem Anbieter. Ihre Nummer behalten Sie natürlich. Haben Sie Fragen? Dann...

News aus der Elite: Disziplinenwechsel bei den Coaches

Das Leistungssport-Team hat entschieden, dass auf 19/20 ein Disziplinenwechsel vorgenommen wird. Manuela Netzer wird die Disziplin Mixed Doubles übernehmen sowie weiterhin für den Nachwuchs Juniorinnen zuständig sein. Sebastian Stock wird neu Disziplinenverantwortlicher für die Frauen sowie Leiter des Nationalen Leistungszentrum in Biel. Thomas Lips behält seine heutige Funktion als Dizsizplinenchef Herren. Es gilt nach wie vor, dass Teams auch mit anderen Trainer arbeiten können. Der...

News aus der Elite: Team De Cruz im Halbfinal der Players' Championship

Das Genfer Team um Skip Peter de Cruz kann den Schwung der Weltmeisterschaften gleich mitnehmen und ein weiteres Top-Resultat abliefern. Mit nur einem Sieg aus vier Spielen gestartet, schlagen sie im letzten Gruppenspiel Team Jacobs, im Tie-Break Team McEwen und im Viertelfinal Team Gushue (alle Kanada). Im Halbfinale treffen sie auf die WM-Silbermedaillengewinner Team Koe (Kanada) - und erneut bedeutet die aktuelle Weltnummer 1 Endstation für die Schweizer Herren. Sven Michel...

Roxane Héritier neue Athletenvertreterin

Die 22-jährige Elite-Curlerin aus dem Team Limmattal pleion (Schori) übernimmt per sofort zusammen mit Lucien Lottenbach vom Team Luzern SSO die Athletenvertretung der Elitecurler in sämtlichen drei Disziplinen Herren, Frauen und Mixed Doubles. "Dies ist eine gute Gelegenheit, sich die Wünsche der Athleten anzuhören", freut sich Roxane auf die guten Gespräche mit den verschiedenen Athleten. "Ich hoffe, dass ich etwas bewirken kann." Roxane Héritier an der Winteruniversiade in...

Curling WM 2019: Bronzemedaille für das Schweizer Herrenteam De Cruz

Es ist geschafft - das Team des CC Genève um Skip Peter de Cruz, Benoît Schwarz, Sven Michel, Valentin Tanner, Ersatz Claudio Pätz, Nationaltrainer Thomas Lips und Chef Leistungssport Andreas Schwaller gewinnen im kanadischen Lethbridge die Bronzemedaille. Glückliche Schweizer bedanken sich bei der Unterstützung aus dem Publikum (Foto: World Curling Federation / Jeffrey Au) Die Schweiz gerät im 4. End nach einem Dreierhaus von Japan mit 1:3 in Rückstand. Doch die Genfer...