Règlements

Elite Frauen und Männer

Das Reglement «Rules of Curling & Rules of Competition» der World Curling Federation WCF bildet die Grundlage für die Reglemente von SWISSCURLING in allen Bereichen des Curlingsports.
Das folgende Schema zeigt die Struktur der neuen Reglemente:

Das Reglementarium basiert auf folgenden Dokumenten:

Reglemente Elite

Bemerkungen und Inhalt

SWISSCURLING Spielreglement

Wie wird Curling gespielt.
Entspricht grösstenteils dem «WCF Rules of Curling».

Inhalt: Sheet, Steine, Teams, Spieler, Steinabgabe, Free Guard Zone, Wischen, berührte Steine, Ausrüstung, Zählen, Unterbruch, Spirit

SWISSCURLING Wettkampfreglement Elite

Wie werden Curling Wettkämpfe ausgetragen.
Entspricht mehrheitlich dem «WCF Rules of Competition». Wo notwendig und sinnvoll an die spezifischen Gegebenheiten in der Schweiz adaptiert. Aufgrund diverser Erfahrungen wurde ein Kapitel «C11 Rechtswege» ergänzt.

Inhalt: Teilnehmer, Bekleidung und Ausrüstung, Practice, Spiellänge, Spielzeit, Time-Outs, Last Stone Draw (LSD), Draw Shot Challenge (DSC), Umpires, Rechtswege

SWISSCURLING Reglement für Meisterschaften und Qualifikationen Elite

Meisterschaftsmodi, Qualifikationsbestimmungen (EM, WM, OS), Kader, Selektionen

SWISSCURLING Reglement für das SWISSCURLING Ranking System (SCRS) - (gültig ab Saison 2018/19)

Punktesystem, Punktevergabe, Punkteberechtigungen

SWISSCURLING Kommissionen im Bereich Sport

Reglementskommission, Wettkampfkommission, Sportkommission Elite

SWISSCURLING Ausführungsbestimmungen für Reglemente der Elite

Dynamische Festlegungen aller Reglemente (z.B. Termine, Mengen, Messwerte, etc.)

SWISSCURLING Übersicht der Termine für die Reglemente der Elite Damen und Herren

Eine Liste mit den wesentlichen und aus allen Reglementen zusammengefassten Terminen. Dieses Hilfsmittel dient als Checkliste für die Geschäftsstelle sowie die Teams und ist kein Reglement.

Reglemente Breitensport

Universiade

Nachwuchs

Diverse