News

Schweizer Siege am EJCT in Thun !

EJCT Thun , 21. - 24. November 2019

Die 33te Auflage des internationales Juniorenturniers ist in Thun ausgetragen worden. An dem als EJCT-Turnier geführte Turnier nahmen Junioren Teams aus acht Nationen teil.

24 Teams aus acht Nationen (Schweiz, Deutschland, Norwegen, Schweden, Schottland, Japan, Tschechien, Ungarn) nahmen am Turnier teil. 12 Juniorinnen und 12 Junioren wurden in je zwei Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe absolvierte eine Round Robin. Die jeweils ersten drei Ränge klassierten sich für die Viertel-, Halb- und Finalspiele. Dem zahlreich erschienenen Publikum wurden spannende Spiele geboten. In diesem Jahr durften wir ein Junioren Team aus Japan begrüssen. Nach total 18 Spielrunden ergab sich folgende Schlussrangliste:

Schlussrangliste Girls
1. Rang, SUI/Müller, Sarah Müller (Skip), Malin da Ros, Marion Wüest, Eveline Matti, Nora Wüest, Meico Oehninger (Coach)
2. Rang, SUI/Witschonke, Selina Witschonke (Skip), Elena Mathis, Marina Lörtscher, Anna Gut, Mirjam Ott (Coach)
3. Rang, SWE Moberg, Emma Moberg (Skip), Emma Landelius, Rebekka Thunman, Mikaela Altebro
4. Rang, HUN/Joo, Linda Joo (Skip), Dia Regina Dobor, Laura Nagy, Karoline Nagy, Anna Bartalus, Zoltan Jakab (Coach), Gyöngyi Nagy (Coach)


Die Siegerinnen Biel-St.Gallen 

 

Schlussrangliste Boys
1. Rang, SUI/Wagenseil, Yves Stocker (Skip), Yves Wagenseil, Felix Eberhard, Marcel Gertsch
2. Rang, JPN/Kamada, Kai Kamada, Go Aoki (Skip), Kazusi Niino, Ayato Sasaki, Rinki Shiminzuno, Doi Takayuki (Coach)
3. Rang, DE/Kapp, Benny Kapp (Skip), Felix Messenzahl, Willi Eitel, Johannes Scheuerl,, Andy Kapp (Coach)
4. Rang, DE/Harsch, Klaudius Harsch (Skip), Jan-Luca Haag, Magnus Sutor, Mario Trevisiol, Wolfgang Burba (Coach)


Das Siegerteam Bern bei den Junioren.


weitere Informationen unter: www.curling-thun.ch/Turniere/

Bericht von Jürg Messerli