NEWS

Mixed WM 2018 - Vorschau

#WMxCC2018
Mixed Weltmeisterschaft 2018, Kelowna (Kanada)

DER WETTKAMPF:

Die World Mixed Curling Championships - #WMxCC2018 – werden nach Bern 2015, Kazan 2016 und Champéry 2017 zum ersten Mal ausserhalb von Europa durchgeführt. Die Weltmeister kommen dabei aus Norwegen, Russland und Schottland. Der Schweiz blieb eine Medaille bislang verwehrt. Vor 2015 wurde der Event zwischen 2005 und 2014 als Mixed-Europameisterschaft durchgeführt, wobei die Schweiz jede Medaillenfarbe einmal gewinnen konnte.

DER ORT:

Kelowna ist eine Stadt mit 120'000 Einwohnern in der westkanadischen Provinz British Columbia und liegt direkt am Lake Okanagan.

TEAM SCHWEIZ:

Für die Schweiz ist das Schweizermeister-Team Limmattal mit Cornelia Freiberger, Sven Iten, Irene Schori und Skip Mario Freiberger im Einsatz. Das Team bringt viel Erfahrung mit auf das Eis, allen voran Third Schori, welche den Weltmeistertitel bei den Frauen (2014 und 2016) und im Mixed Doubles (2008 und 2009) erringen konnte. 

SCHWEIZER GRUPPE B:

Die Schweiz wird in eine interessante Gruppe gelost. Dabei fallen vor allem die Russen ins Auge. Die aktuellen Vize-Weltmeister im Mixed Doubles Komarova/Goriachev bilden den Kern der jungen russischen Auswahl und sind als Mitfavoriten für eine Medaille anzusehen. Gespannt sein darf man auf die dänische Auswahl, angeführt vom jungen Skip Norgaard. Er wird unterstützt von der mehrfachen WM-Medaillengewinnerin Camilla Jensen auf der Position 3. Ein international unbeschriebenes Blatt liefert das Team aus der USA, für einen Sieg wird das Team um Mario Freiberger dennoch ein gutes Spiel zeigen müssen. Während Australien vielleicht für eine Überraschung gut sein könnte, zählen die Teams aus Brasilien, Finnland, Irland und der Niederlande zum Pflichtprogramm, wenn die Schweiz die Gruppenphase überstehen möchte.

SPIELPLAN:

Gespielt wird eine Round Robin in vier Gruppen, wobei sich die ersten drei Teams pro Gruppe für die Playoffs qualifizieren. Der Gruppensieger bekommt dabei ein BYE und steht direkt im Viertelfinale.
- SA, 13.10. 20.00 Schweiz vs. Dänemark
- SO, 14.10. 12.00 Schweiz vs. Irland
- SO, 14.10. 20.00 Schweiz vs. Brasilien
- MO, 15.10. 20.00 Schweiz vs. Russland
- DI, 16.10. 16.00 Schweiz vs. Finnland
- MI, 17.10. 08.00 Schweiz vs. Niederlande
- MI, 17.10. 16.00 Schweiz vs. Australien
- DO, 18.10 08.00 Schweiz vs. USA

Playoffs ab FR, 19. Oktober

#WMxCC2018

Sämtliche Informationen zum Wettkampf können auf der offiziellen Seite http://www.worldcurling.org/wmxcc2018 nachgeschaut werden. Um dem Event auf Social Media Plattformen zu folgen, kann der #WMxCC2018 gebraucht werden.

Resultate / Teams / Spielplan

 

SWISSCURLING und alle Schweizer Curler wünschen euch - Cornelia, Sven, Irene und Mario - viel Spass und vor allem GUET STEI!