Delegiertenversammlung

Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ von SWISSCURLING und besteht aus 60–70 Mitgliedern. Die Delegierten sind die Vertreter der in den Wahldistrikten zusammengefassten Mitglieder. Die Delegierten sind verpflichtet, die Interessen der Mitglieder ihres Distriktes zu vertreten und die Mitglieder in geeigneter Weise über die Geschäftstätigkeit der Delegiertenversammlung zu informieren. Die Delegiertenversammlung erlässt ein Geschäftsreglement, das die Details und Abläufe seiner Geschäftstätigkeiten festhält.

Wahldistrikte

SWISSCURLING ist in 20–25 Wahldistrikte aufgeteilt. Die Wahldistrikte haben ausschliesslich die Aufgabe, ihre Delegierten zu wählen oder zu bestimmen. Sie sind in der Ausgestaltung des entsprechenden Verfahrens autonom.

Liste Delegierte und Ersatzdelegierte

Sie besitzen nicht die erforderlichen Rollen, um auf dieses Portlet zuzugreifen.