News

WWCC2019: Niederlage im Prestigeduell gegen Schweden

Das dritte Spiel für die Schweizer Curlingfrauen um Skip Silvana Tirinzoni geht gegen die Olympiasiegerinnen aus Schweden mit 5-8 verloren. Die Neuauflage des EM-Finals wusste erneut zu begeistern - beide Teams zeigten starkes Curling, leider mit dem besseren Ende für das schwedische Team Hasselborg. Am Montag geht es um 14.00 Uhr weiter gegen Gastgeber Dänemark.


Das Backend Alina Pätz und Silvana Tirinzoni (Foto: © WCF / Céline Stucki)