News

WMCC2019: Niederlage gegen Italien mit starkem Skip Retornaz

Die Schweizer verlieren die Morgen-Partie an der Herren WM in Kanada gegen Italien. Skip Joel Retornaz spielt dabei eine sehr starke Partie und entscheidet das Duell der beiden Spieler auf der vierten Position klar für sich. Dass es dennoch ein Zusatzend für den Sieg der Italiener brauchte, ist vor allem der starken Teamleistung der Schweizer zuzuschreiben.


Das Duell gegen die südlichen Nachbarn verliert die Equipe um Skip Peter de Cruz (Foto: © WCF / Jeffrey Au)

Nach ausgeglichenem Start können die Italiener im siebten End von einer missglückten Guard von Benoît Schwarz profitieren und mit einem Zweierhaus 4-2 in Führung gehen. Die Schweizer beweisen Moral und gleichen nach 10 Ends aus. Im Zusatzend kann Joel Retornaz seinen letzten Stein zum Sieg in den Vierfuss legen.

Für die Schweiz geht es um 22.00 Uhr im Spitzenduell gegen Japan weiter. Das Spiel kann live auf srf.ch/sport verfolgt werden.