News

WM Stavanger: Playoffs

Mixed Doubles

Nach einer starken Round Robin konnte sich das Team um Daniela Rupp und Kevin Wunderlin im Achtelfinale gegen Australien leider nicht mehr behaupten und musste sich nach einem hart umkämpften Spiel geschlagen geben. Damit schliessen sie die Weltmeisterschaften auf dem 9. Schlussrang ab.


(Foto: World Curling Federation)

Seniorinnen

Im Qualifikationsspiel traf das Team um Chantal Forrer auf die Schwedinnen mit Skip Anette Norberg. Mit einem deutlichen Endresultat von 11-2 konnten sich die Schweizerinnen souverän das Ticket für den Halbfinal sichern. Sie treffen morgen Samstag um 9:00 Uhr auf das Team aus Kanada mit Skip Sherry Anderson.


(Foto: World Curling Federation)

Senioren

Aufgrund der Niederlage gegen Schottland in der Round-Robin mussten das Team um Stefan Karnusian ebenfalls das Qualifikationsspiel bestreiten. Mit dem 8-3 Sieg gegen Polen sicherten sie sich damit einen Platz im Viertelfinale am späteren Tag. Das Viertelfinale gegen Schweden konnten sie mit vier gestohlenen Steinen und dem Schlussresultat von 5-2 für sich entscheiden. Im Halbfinale treffen sie morgen Samstag um 9:00 Uhr wiederum auf das Team aus Schottland.


(Foto: World Curling Federation)