News

WJCC2019: Beide Schweizer Teams fürs WM-Halbfinale qualifiziert!

Erfreuliche Nachrichten aus dem kanadischen Liverpool: Sowohl das Juniorinnen-Team Flims-St. Gallen (Raphaela Keiser (Skip), Selina Witschonke, Laura Engler, Vanessa Tonoli, Nehla Meier, Coach Stephan Keiser und Nationaltrainerin Manuela Netzer), als auch das Junioren-Team Glarus Belvédère AM (Marco Hösli (Skip), Philipp Hösli, Marco Hefti, Jannis Spiess, Yves Stocker, Coach Rolf Hösli und Nationaltrainer Martin Rios) qualifizieren sich für die Halbfinals der Junioren WM. Die Junioren bestreiten ihren Halbfinal am Freitag 19.30 Uhr Ortszeit (00.30 Uhr Schweizer Zeit) gegen die ungeschlagenen Schotten, die Juniorinnen zur gleichen Zeit gegen Kanada.


Die Junioren treffen im Halbfinal auf das ungeschlagene Schottland (Foto: © WCF / Rachel MacRae)

Obwohl beide Teams sich für die Playoffs qualifizieren konnten, sah der Wochenverlauf der beiden Teams etwas unterschiedlich aus. Die Frauen konnten ihre ersten fünf Partien gegen Korea, Norwegen, Schottland, Russland und Schweden allesamt gewinnen, bevor es gegen Kanada und China zwei Niederlagen absetzte. Im achten Spiel wurde dann aber eine Reaktion gezeigt und mit einem 6-4 Sieg gegen die USA die Qualifikation für die Playoffs gesichert - daran rüttelte auch die Niederlage zum Abschluss gegen Japan nichts mehr. Das Halbfinalspiel der Frauen findet ebenfalls Freitag Nacht (00.30 Uhr Schweizer Zeit) statt - der Gegner heisst Kanada.


Die Juniorinnen treffen im Halbfinal auf die Gastgeberinnen aus Kanada (Foto: © WCF / Rachel MacRae)

Die Junioren des CC Glarus starteten derweil mit zwei Niederlagen (Norwegen und Kanada) und einem Sieg (Italien) in die WM-Woche. Darauf folgten drei wichtige Siege gegen Schweden, China und Neuseeland, bevor ein spannendes Spiel gegen Schottland unglücklich wegen eines 5-er Hauses im achten End verloren ging. Mit dem Rücken zur Wand besiegten die Glarner die Mitfavoriten USA und Deutschland in engen Spielen und sicherten sich mit den sechs Siegen das Ticket für die Halbfinals. Dort bietet sich die Chance auf die Revanche gegen das Team um Ross Whyte aus Schottland.


Skip Marco Hösli bei der Steinabgabe (Foto: © WCF / Richard Gray)

Live Resultate 

Halbfinale Herren Kanada-Norwegen (Samstag, 00.30 Uhr)

Finale Herren Samstag 15.00 Uhr (CH-Zeit)

Finale Frauen Samstag 20.00 Uhr (CH-Zeit)