News

angle-left Winter World Masters Games – Halbfinals mit Schweizer Beteiligung

Sowohl im Mixed, wie auch im Mixed Doubles ist ein Team mit Schweizer Beteiligung im Halbfinale. Diese werden am Freitag Morgen um 08.00 Uhr gespielt.


Photo: Innsbruck 2020

Im Mixed kam es am Donnerstag Nachmittag im Viertelfinal zum Schweizer Duell – das Team aus Thun um Skip Heinz Gerber (mit Carmen Wüthrich, Andres Haueter und Andrea Streit) setzte sich dank einem gestohlenen Dreierhaus im letzten End gegen Worb (Skip Christian Durtschi, Karin Durtschi, Stefan Schori und Sandra Born) durch und sichert sich einen Platz im Halbfinale. Dort treffen sie auf die Mitfavoriten aus Deutschland um Skip und Olympionike Felix Schulze.

Das Team von Ueli Hirt vom CC Thun schied nach der Niederlage im letzten Gruppenspiel gegen Kanada (Gord Turcotte) mit einer 3-3 Bilanz aus.

Im Mixed Doubles spielt das Schweiz-Deutsche Duo Beck/Beck gegen das Deutsche Duo Schoepp/Schoepp um den Einzug in den Final. Im zweiten Halbfinal spielt das lettische Duo Rgeza/Regza gegen das Schwedisch-Australische Duo Klange/Millikin. Das Duo Gafner/Graber scheidet unglücklich trotz 3-2 Siegbilanz aus.

Die Halbfinals finden um 08.00 Uhr statt und die Medaillenspiele um 12.30 Uhr. Sie können im Livestream verfolgt werden.

Livescores Mixed / Livescores Mixed Doubles / Livestream