Team Genf mit Skip Peter De Cruz vertritt die Schweiz an den Europameisterschaften 2018 in Tallinn

Das Rennen ist entschieden. Team Genf mit Skip Peter De Cruz vertritt die Schweiz an den Europameisterschaften 2018 in Tallinn 

Die Genfer Olympia-Dritten um Skip Peter De Cruz werden die Schweiz an den Europameisterschaften vom 16 bis 24. November 2018 in Tallinn vertreten. Nachdem Sie das World-Tour-Curlingturnier in Champéry mit einem unglaublichen Zweierhaus im letzten End (Video) gewonnen hatten, und ihre einzig verbliebenen Gegner, das aufstrebenden jungen Berner Team um Skip Yannick Schwaller, sich diese Woche am Grand Slam Turnier in Kanada nicht für den Viertelfinal qualifizieren konnte, wurden die Genfer als Spitzenreiter im Swissranking (Ranking) von SWISSCURLING für die Europameisterschaften selektioniert. Qualifizieren tut sich das Team, welches im Zeitraum von August bis Ende Oktober die meisten Weltcup-Punkte gewinnt. Dabei werden ausschliesslich die Top 4 Resultate gezählt. Das Team mit Valentin Tanner, Peter De Cruz (Skip), Sven Michel und Benoît Schwarz wird vom erfahrenen Adelbodner Simon Gempeler als Alternate ergänzt.

Weitere Informationen: 

Marc Pfister, Geschäftsführer Swisscurling, Tel. 079 637 07 18 
marc.pfister@curling.ch 

Andreas Schwalller, Chef Leistungssport Swisscurling, Tel. 079 417 49 43 
andreas.schwaller@curling.ch