News

Team De Cruz gewinnt das Aberdeen International!

Das Schweizer WM-Team der Herren scheint bestens gerüstet - Die Hauptprobe in Schottland glückt dem Genfer Team um Peter de Cruz, Benoît Schwarz, Sven Michel und Valentin Tanner perfekt. Im schottischen Aberdeen bleiben die Genfer in sämtlichen fünf Gruppenspielen ungeschlagen. In den Playoffs schlagen sie der Reihe nach Muirhead (Schottland), Paterson (Schottland) und Walstad (Norwegen) und holen sich so den Turniersieg. Alles ist den Genfern jedoch nicht aufgegangen, wie in nachstehendem Video ersichtlich ist.

Die restlichen Schweizer Teams schneiden unterschiedlich ab. Das Berner Team Schwaller kann sich für den verpassten Medaillengewinn an der Universiade rehabilitieren und qualifiziert sich für die Viertelfinals. Dort scheitern sie mit dem letzten Stein am schottischen Team Brydone. Die beiden Teams Zug (Jan Hess) und Adelboden (Gempeler) müssen sich beide mit einem Sieg begnügen und scheiden nach der Gruppenphase aus.