News

SUPER LEAGUE Männer - Adelboden, Bern (Bild) und Laufen holen sich das SM-Ticket

Die letzten drei Plätze für die SM der Elite in Thun vom 09.-17. Februar 2019 sind vergeben: Bern (Pfister), Laufen-BCG (Daniel) und Adelboden (Gempeler) setzen sich am Qualifikationswochenende in Matten b. Interlaken durch. 


Team Bern (v.l.n.r. Marc Pfister, Kevin Wunderlin, Matthias Perret und Chahan Karnusian; Alternate Michael Probst (fehlt auf Bild)); Foto: © SCA / Céline Stucki


Team Laufen BCG (v.l.n.r.: Timo Daniel; Ivo Bossart; Timon Moser; Philipp Gurtner); Foto: © SCA / Céline Stucki


Team Adelboden (v.l.n.r.: Simon Gempeler, Tim Jungen, Denis Hari und Björn Jungen) ; Foto: © SCA / Céline Stucki

Das als Favorit gehandelte Team Bern wurde seiner Rolle gerecht und konnte alle fünf Begegnungen gewinnen - unter anderem auch die letzte Partie gegen Aarau (Müller) mit einem Dreierhaus im letzten End. Die Ausgangslage vor der letzten Runde war sehr spannend - sämtliche Teams ausser uzwilselection (Bruggmann) durften sich noch Hoffnungen auf eine Qualifikation machen. Während Aarau gegen Bern und Lausanne Olympique (Gulka) gegen Uzwil jedoch scheiterten, nutzte das Basler Team aus Laufen die Gunst der Stunde und sichert sich gegen Adelboden dank einem Viererhaus im siebten End einen Startplatz in Thun. Dank der Niederlage von Aarau ist auch Adelboden qualifiziert.

Resultate SUPER LEAGUE