NEWS

Start unserer Schweizer Männer 2018 in Las Vegas nicht wunschgemäss

Die Weltmeisterschaft der Männer wurde von unseren Schweizern mit Skip Marc Pfister, gegen die Chinesen um Dejia Zou, eröffnet. Die Titelkämpfe finden dieses Jahr in Las Vegas statt, einer speziellen Austragungsstätte - vor der Arena bereits weit über 20 °, in der Halle angenehme Curling-Temperaturen.

 

Mit dem Recht des letzten Steins startete die Schweiz, eröffnete das Score im zweiten End zum 1:0 und realisierte im nächsten einen Steel zum 2:0. Bis zur Halbzeit verkürzten die Chinesen zum 1:2, bevor Marc Pfister im sechsten End ein schönes Zweierhaus herausspielen konnte und die Schweizer Curler mit 4:1 in Führung brachte.

 

Es kam das verflixte achte End, in dem ein guter Aufbau aus Schweizer Sicht stattfand, ihnen die Chinesen aber mit den letzten zwei Steinen einen Strich durch die Rechnung machten und der letzte Skipstein früher hätte gewischt werden müssen. Die Folge daraus, ein Steel von zwei Steinen für China, die in diesem Spiel erstmals in die Führung mit 5:4 Steinen übernahmen.

 

Die Teams gingen mit einem 5:5 unentschieden ins zehnte End. China mit dem Recht des letzten Steins, die Schweiz mit dem Willen, mindestens einen Stein zu stehlen. Zou’s letzter Stein – ein Take Out auf den Schweizer Stein – entschied die Partie zu Gunsten der Asiaten. Sie gewinne dieses Spiel mit 6:5 Steinen.

 

Die Schweizer zeigten bis in siebte End eine gute, konzentrierte Partie, waren zeitweise klar das bessere Team und müssen am Schluss trotzdem eine Niederlage hinnehmen. Die WM ist noch jung und es folgen 11 weitere Round Robin Spiele.

 

Go, go, go für die nächsten Partien!

 

Simon Gempeler nach dem Spiel: «Solche Niederlagen sind ärgerlich, vor allem, wenn man grundsätzlich besser gespielt hat und trotzdem verliert. Das achte End war entscheiden, wir wollten da zu viel und bezahlten teuer. Nun schauen wir vorwärts aufs nächste Spiel und tanken wieder auf».

 

Nächste Spiele der Schweizer:

Samstag, 31. März 2018, 18.30 Uhr (MEZ, 1.4. 03.30) Schweiz v. Schweden

Sonntag, 1. April 2018, 18.30 Uhr (MEZ, 2.4. 03.30) Schweiz v. Kanada