NEWS

Souveräner Startsieg der Schweizerinnen

„Es ist wichtig, mit einer guten Leistung zu starten. Und wir haben eine konstante Teamleistung gezeigt“, sagt Skip Silvana Tirinzoni nach dem Spiel gegen Italien. Die Schweizerinnen konnten einen fulminanten Start hinlegen und im zweiten End bereits ein Viererhaus schreiben. Diesen Vorsprung verteidigten sie ohne grosse Mühe und hielten ihre Gegnerinnen jeweils zu einem einzelnen Stein, während sie selbst sich immer wieder Punkte zum 8-3 Endstand notieren liessen.

Weiter geht es für die Schweizerinnen am Sonntag Morgen 08.00 Uhr Schweizer Zeit gegen die Tschechinnen, die in Runde 1 eine knappe Niederlage gegen Schweden einstecken mussten.

📸 WCF / Alina Pavlyuchik