News

SM Seniorinnen und Senioren - Schweizermeistertitel geht an Bern Capitals und Luzern City

In Bern wurden vergangenes Wochenende die Schweizermeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ausgetragen. Die Goldmedaillen gehen an Bern Capitals (Marianne Zürcher) und Luzern City (Dieter Wüest).

Die Senioren mit 21 Teams starteten am Donnerstag Abend - die Seniorinnen mit 5 Teams am Freitag Morgen. Nach einer Round Robin in vier Gruppen (Senioren), resp. einer Gruppe (Seniorinnen) spielten die besten Teams in Viertelfinal (Senioren), Halbfinal und Final die Medaillen aus. 

Bei den Seniorinnen setzten sich die Gastgeberinnen Bern Capitals (Marianne Zürcher, Marlis Kurt, Ruth Dorner, Gabi Perret-Richter, Cristina Lestander und Coach Stefan Heilmann) im Finale beim Spielstand von 7-6 mit einem Steal im letzten End gegen Baden-Luzern durch (Dagmar Frei, Esther Kobler, Rosmarie von Rotz, Sylvia Schäpper und Doris Wunderlin). Bronze geht nach Wetzikon (Brigitte Schläpfer, Grazia Stern, Joanne Aerne-Schmid, Christa Ackeret-Rupp und Esther Fanti), welches sich im Spiel um Platz drei gegen Uzwil (Marianne Flotron) behaupten konnte.


Schweizermeisterinnen Bern Capitals 

Luzern City heisst der Schweizermeister 2020 bei den Senioren. Dieter Wüest, Jens Piesbergen, Martin Zürrer, Marc Syfrig und Ernst Erb können das Finalspiel gegen das Heimteam Bern Captials (Stefan Signer, Jürg Denecke, Gerhard Kurt, Pierre Krüttli und Richard Stern) mit 7-5 für sich entscheiden. Den dritten Rang sichert sich das Team von Solothurn Regio 1 (Christof Schwaller, Markus Känzig, Robert Hürlimann und Pierre Hug) mit einem klaren 7-1 Erfolg über Morges (Gilles Belhumeur).


Schweizermeister Senioren Luzern City

Die Teams von Marianne Zürcher und Dieter Wüest werden die Schweiz an den Weltmeisterschaften der Senioren vom 18. bis 25. April 2020 im kanadischen Kelowna vertreten. 

SWISSCURLING gratuliert den erfolgreichen Teams zu den starken Leistungen.

Resultate: Seniorinnen / Senioren