NEWS

Schweizer Männer gegen Russland mit Sieg im Zusatzend

Der fünfte WM Tag in Las Vegas stand im Zeichen der Bewährung. Es standen die Partien gegen Russland und Norwegen an zuerst jene gegen Alexey Timofeev und sein Team, später am Tag noch jene gegen den Nordländer Steffen Walstad.

 

Der Start glückte unserem Schweizer Team nach Wunsch mit einer 2:0 Führung. Pfister und Co. agierten solid und konzentriert, so dass die Russen vorerst gar nicht richtig ins Spiel kamen. Das Spiel war um einiges ruhiger als es noch gegen Korea der Fall war und dies war Balsam für die doch arg strapazierten Nerven nach dem gestrigen Game.

 

Das Halbzeitresultat lautete 4:3 Steine für unsere Schweizer, die nun wieder das Recht des letzten Steins hatten. Die Russen gaben nicht auf und bei unseren Eidgenossen schlich sich der eine oder andere Fehler ein. Das Fazit daraus, 5:5 und somit Gleichstand nach 7 Ends.

 

Der Steel von Timofeev im achten End und die erstmalige Führung der Russen, war nicht nach dem Geschmack unserer Schweizer. Sie haderten das eine oder andere Mal mit den gespielten Steinen, es wollte einfach nicht mehr alles so gelingen wie gewünscht.

 

Mit einem 5:6 Rückstand ging es ins zehnte End, mit dem Vorteil des letzten Steins für Pfister. Genau diesen letzten Stein benötigten die Schweizer auch, um gegen die erstarkten Russen in ein Zusatzend zu gehen. Marc Pfister’s Take out musste – wollten die Schweizer den Punktgewinn und den Ausgleich zum 6:6 - zwei gegnerische Steine aus dem Dolly befördern, was ihm zur Freude aller auch gelang. Dies war kein einfacher Stein und gab Selbstvertrauen für das wichtige Zusatzend.

 

Unsere Schweizer Curler bauten das End gut auf, den Russen missriet ein Takeout und so kam es, dass vor dem letzten Stein von Timofeev, die Schweiz Schott lag und mehrere Steine als Guarden fungierten. Der Russe verzog den leicht und die Schweiz gewinnt dieses Spiel mit 7:6 Steinen.

 

Herzliche Gratulation zu dieser Leistung und toi, toi, toi für das nächste Spiel – bereits in weniger als zwei Stunden – gegen Norwegen.

 

Nächste Spiele der Schweizer:

Mittwoch, 4. April 2018, 18.30 Uhr (5.4., 03.30 MEZ), Schweiz v. Norwegen

Donnerstag, 5. April 2018, 08.30 Uhr (17.30 MEZ), Schweiz v. Niederlande

Donnerstag, 5. April 2018, 18.30 Uhr (6.4., 03.30 MEZ), Schweiz v. Japan