News

Open-Air SM - Silvaplana entführt die Curler in seine Bergwelt

Am kommenden Wochenende findet in Silvaplana die 48. Austragung der Open-Air Schweizermeisterschaft statt. 34 Teams aus dem Unterland und aus den Bergen haben sich für den traditionellen Wettstreit angemeldet. Die Schweizermeisterschaft stellt den Abschluss des mit Open Air gefüllten Januars dar. Als Favorit geht der Titelverteidiger aus Dübendorf mit Skip Werner Attinger ins Rennen.


Silvaplana - Austragungsort der Coppa Romana und der diesjährigen Schweizermeisterschaft (Foto: Martin Rios)

In der vergangenen Woche wurden mit der 51. Coppa Romana und der 28. Horu-Trophy zwei der grössten Open Air Turniere der Welt ausgetragen. In Silvaplana musste der Sieger mittels eines Roulettis Romanum ermittelt werden, wobei Jürg Wernli den entscheidenden Draw für den CC Lugano (Hürlimann) fast auf den Punkt gelegt hat. Das Turnier in Zermatt (Horu-Trophy) wurde von Saas Fee 2 (Gottsponer) in souveräner Art und Weise gewonnen.


Team Lugano (Dominic Andres; Daniel Müller; Patrick Hürlimann* (Skip); Jürg Wernli) - Sieger der Coppa Romana 2019


Bild von der Horu-Trophy in Zermatt mit dem "Horu" (Matterhorn) im Hintergrund (Foto: Martin Rios)

Doch wie die Bilder zeigen, geht es beim Open Air nicht nur um Sieg oder Niederlage, das Auge und die wunderschöne Bergwelt "spielen" mit...

Resultate SM Open Air / Website SM Silvaplana