Mixed WM - Niederlage gegen Dänemark

Knappe Niederlage zum Auftakt

Das Schweizer Mixed-Team startet mit einer Niederlage gegen Dänemark in die Mixed Weltmeisterschaft 2018. Nach zwei Nuller-Ends können die Schweizer im dritten End zwei Steine stehlen. Diesen Vorsprung verteidigen sie bis in das sechste End, wo das dänische Team gleich drei Steine stehlen kann zur 4-2-Führung. Das Team des CC Limmattal wehrt sich und gleicht im siebten End aus, doch Dänemarks Mads Norgaard kann die Partie mit einem 4-Fuss Draw zu Gunsten seines Teams entscheiden.

Weiter geht es für das Schweizer Team bereits am Sonntag Mittag (21.00 Uhr Schweizer Zeit) gegen das Team auf Irland. Dieses Spiel kann auf Youtube live gesehen werden.