Mixed Doubles- und Seniorinnen-Team weiter auf Medaillenkurs

Michele Jäggi und Sven Michel haben heute die 1/8- und 1/4-Finalspiele bestritten. Im Achtelfinal gegen Italien war die Partie hart umkämpft. Am Schluss mit dem besseren Ende für das Schweizer Team. Das Spiel wurde mit 6 : 5 Steinen gewonnen.
In der Viertelfinalpartie gegen Ungarn lief es von Anfang an gut für die Schweizer. Nach fünf Ends führten die Schweizer mit 7 : 3 Steinen. Es gelang den Vorsprung zu verwalten. Im achten End gaben die Ungaren  bei einem Spielstand von 8 : 5 Steinen auf. Das Schweizer Team trifft am Samstag 12.00 Uhr auf Kanada.

Das Senioren Team mit Dieter Wüest, Jens Piesbergen, Martin Zürrer, Marc Syfrig, Alternate Ernst Erb trafen im Viertelfinal auf die USA. Die Amerikaner hatten das Spiel besser im Griff und schlugen das Schweizer Team am Schluss mit 7 : 3 Steinen. Die Schweizer sind somit ausgeschieden.

Die Seniorinnen welche heute kein Spiel absolvierten, werden Morgen um 09.00 Uhr auf die Kanadierinnen treffen.

Wir wünschen den beiden Teams in den Halbfinalspielen "guet Stei".