News

Mixed Doubles: Perret / Rios gewinnen WCT-Turnier in Gävle

Jenny Perret und Martin Rios (Glarus) sind bestens gerüstet für den am Mittwoch startenden World Cup in Jönköping. Das beweisen sie dieses Wochenende in Gävle (Schweden) am Mixed Doubles Cup. Mit vier Siegen und nur einer Niederlage qualifizieren sie sich souverän für die K.-O.-Phase. Dort ebenfalls vertreten ist das Team Biel Touring von Michelle Gribi und Paddy Käser, welches sich ungeschlagen für die Viertelfinals qualifiziert. Das dritte Schweizer Team Zug Rupp/Wunderlin bleibt mit einer Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen in der Gruppenphase hängen. 


Glarus (Jenny Perret und Martin Rios) setzen ihre erfolgreiche Saison fort.

Im Viertelfinal setzt sich Glarus in einem ausgeglichenen Spiel gegen Fransson/Koehn aus Schweden mit 6-4 durch. Da auch Biel-Touring erfolgreich bleibt (14-4 gegen Heldin/Lindström, Schweden), kommt es zum Schweizer Duell im Halbfinale. Dieses wird zu einer klaren Sachen zu Gunsten der Olympiamedaillengewinner, welche mit einem 9-3 Erfolg in den Final einziehen. Das Finale zwischen Perret/Rios und Noreen/Noreen (Schweden) bleibt bis zum letzten End ausgeglichen. Nachdem die Schweden im siebten End mit einem Zweierhaus zum 4-4 ausgleichen konnten, nutzt Jenny Perret das Recht des letzten Steins um den Sieg nach Hause zu bringen. Gribi / Käser setzen sich im Bronze-Spiel mit 8-4 gegen Paulova/Paul (Tschechien) durch und sorgen für den zweiten Schweizer Podestplatz in Gävle.

Herzliche Gratulation!

Resultate aus Gävle