Junioren WM 2018 - Laura Engler und Philipp Hösli sind Alternates
Für die Junioren WM vom 3. - 10. März 2018 in Aberdeen, sind die Alternates, welche die Teams begleiten bestimmt.
 
Die Juniorinnen aus Luzern, um Skip Selina Witschonke, werden mit Laura Engler verstärkt und das Zuger Team um Skip Jan Hess, mit Philipp Hösli. Die beiden spielen die Saison 2017/18 in der Junioren-A-Liga bei Flims-St. Gallen (Laura Engler) respektive bei Glarus (Philipp Hösli).
 
Das WM Team der Juniorinnen sind: Selina Witschonke, Elena Mathis, Melina Bezzola, Anna Gut und Alternate Laura Engler. Für die Junioren an den Start gehen Jan Hess, Simon Gloor, Simon Höhn, Reto Schönenberger und Alternate Philipp Hösli.