News

Informationen aus dem ER

Entscheid Mixed

Um die Mixed Meisterschaften für die Breitensportathleten attraktiver zu machen hat der Exekutivrat an der Klausurtagung beschlossen, dass künftig keine Elite-Kaderathleten mehr zugelassen werden. Zudem wird die Anzahl der Eliteathleten auf eine Person pro Team limitiert. Damit erhofft sich SWISSCURLING, dass künftig wieder mehr Teams an der Mixed Meisterschaft teilnehmen werden.

Nenngelder

Die Nenngelder für die Meisterschaften werden ab der Saison 2019/20 für alle Meisterschaften von SWISSCURLING pro Tag festgesetzt:

  • 50.- pro Wettkampftag für Mixed Doubles Anlässe
  • 60.- pro Wettkampftag für Nachwuchsmeisterschaften (ausgenommen Mixed Doubles)
  • 85.- pro Wettkampftag für alle anderen Meisterschaften von SWISSCURLING