News

Curlingbahn in Mürren erhält ein Dach

Mürren überdacht seine drei Curlingrinks und wird damit unabhängiger vom Wetter. Die Jungfrau-Zeitung berichtet, dass im kommenden Frühling mit dem Bau begonnen wird. Insgesamt soll das Projekt 1.3 Millionen Franken kosten und wird dem traditionellen Curlingort eine Verlängerung der Saison von rund einem Monat ermöglichen.

(Jungfrau-Zeitung / Nora Devenish)