News

Curling WM Herren: Die Schweiz steht im Halbfinale!

Die Schweiz qualifiziert sich dank einem 8-4 Sieg über China mit 9 Siegen und 3 Niederlagen und dem besten Draw Shot direkt für das Halbfinale. Dort treffen sie in der Nacht auf Sonntag (03.00 Uhr) entweder auf Kanada (bei Sieg über Schottland) oder den Sieger der Partie Japan gegen USA.


Foto: © WCF / Jeffrey Au

Nach einer klaren Niederlage im Morgenspiel gegen Kanada, als der letzte Stein von Benoît Schwarz im zweiten End ein Dreckpartikel erwischte und die Kanadier fünf Steine stehlen konnten, war im Abendmatch die Ausgangslage klar: Ein Sieg gegen China wäre genug für den zweiten Rang und die direkte Halbfinalqualifikation. "Wir wussten, dass wir über 10 Ends das bessere Team sein werden als China", sagt Skip de Cruz nach dem Spiel. Deshalb war es für die Genfer wichtig, ihren Game-Plan zu verfolgen. "Wir wollten es nicht übertreiben, sondern das Spiel einfach halten." Mit einer Erfolgsquote von 92% im Team ist ihnen dies auch gut gelungen. Die Vorentscheidung brachte ein gestohlenes Zweierhaus im fünften End zur 5-2 Führung. Nach einem weiteren Zweierhaus im neunten End zum Spielstand von 8-4 gaben die Chinesen auf.

Das Halbfinalspiel der Schweizer findet um 19.00 Uhr Ortszeit statt - 03.00 Uhr Schweizer Zeit. Da Schweden als Sieger der Round Robin im Halbfinale (14.00 Uhr; 22.00 Uhr Schweizer Zeit) den schlechtestklassierten Sieger der Qualifikationsrunde (3v6: Kanada vs Schottland ; 4v5: Japan vs USA) als Gegner erhält, trifft die Schweiz entweder auf Kanada oder bei kanadischer Niederlage auf den Sieger der Partie Japan gegen USA. Das Spiel wird live auf dem Youtube-Kanal von World Curling gezeigt.

 

Der komplette Spielplan inkl. Links zu den Live-Begegnungen hier.

Weitere Informationen zum Event können auf der Eventseite abgerufen werden hier.

Das Schweizer Team wird für die diesjährige Herren-WM von Knecht Reisen unterstützt. «Wir sind sehr dankbar für die grosszügige Unterstützung für diesen Event», sagt Geschäftsführer von SWISSCURLING Marc Pfister.

Um mit dem Event auf den Sozialen Medien in Verbindung zu treten werden folgende Kanäle vom WCF gebraucht:

Facebook Twitter: @worldcurling, Hashtag: #WMCC2019 #curling . Um mit SWISSCURLING zu interagieren wird der #swisscurling gebraucht.